Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0)2131/53 213-44 info@fotoboden.de
Messezeitschriften im Überblick

Messezeitschriften im Überblick

Zeitschriften rund um die Messe

Messezeitschriften sind für viele Messegänger die erste Anlaufstelle, um Einzelheiten über kommende Messen zu erfahren. In diesem Artikel stelle ich Ihnen einige der wichtigsten dieser Messemagazine vor. 

AUMA

Eigentlich ist das keine Zeitschrift an sich, sondern die Deutsche Messebibliothek, die für jedermann frei zugänglich ist. Mit 9.800 Publikationen ist das die umfangreichste, deutsche Sammlung von relevanter, deutschsprachige Literatur rund um das Thema Messe. 

Messe Interessenten können hier von einem umfangreichen Online Katalog frei recherchieren. Zur Verfügung stehen Sach- und Fachliteratur, wissenschaftliche Arbeiten, Branchen-relevante Zeitschriften und Artikel. Darüber hinaus finden Sie hier auch Bände zur Geschichte der Messewirtschaft, Messekataloge und selbstverständlich auch sämtliche AUMA-Publikationen

m+a report – Das Messemagazin

Dieses Magazin richtet sich an alle Einzel- und Firmenunternehmen, die im Ausstellungsbereich tätig sind. Der m+a report – ist für jene, die Entscheidungskompetenz in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen im Handel besitzen. 

Dieses Messemagazin erscheint jährlich in 8 Ausgaben und ist reich an Praxistipps, wie Messen und Marketingevents erfolgreich gestaltet werden können. Im Weiteren informiert der m+a report – Das Messemagazin über

  • Erfahrungsberichte
  • Marktanalysen
  • Nachrichten 
  • Hintergrundberichte aus der internationalen Messewirtschaft. 

Und sollte das nicht genug, sein, dieses Messemagazin ist auch als Wirtschafts- und Servicemagazin anerkannt.

Trade Fairs International

Das Trade Fairs International Magazin ist ein praktisches und informatives Fach- und Geschäftsmedium. Ein verlässlicher Partner für Messeexperten ausstellender Unternehmen, insbesondere exportorientierter mittelständischer Unternehmen der verschiedensten Branchen. Mit fachlichem Know-how unterstützt der m + a report die Planung und Organisation, die Messevorbereitung, den Auftritt und die Überprüfung der Zielerreichung der Aussteller. Es gibt denjenigen, die im Marketing, auf Messen oder im Vertrieb tätig sind, Anregungen für Innovationen. Die Berichterstattung liefert einen Maßstab, indem erfolgreiche Fallbeispiele beschrieben und die Übersetzung der Marke dreidimensional veranschaulicht werden.

Trade Fairs International über sich selbst:

„(TFI), ist das erste internationale Wirtschaftsmagazin für Messen und Märkte. Die Lieferung ist weltweit zuverlässig, kompetent und praxisorientiert.“

Blach Report mit dem Special „Messe + Marketing“

Blach Report ist ein 14-tägig erscheinendes Magazin, das über die Trends und Tendenzen für die Leitung in der Live-Kommunikation informiert. Besprochen werden Themen rund um die Entwicklung von Marketing- und Medien-Events als auch Sponsoring und Promotion in der Markenarchitektur und der Kommunikation im Raum.

Der Blach Report bezieht sich dabei auf Menschen, Marken und Märkte, mit dem Schwerpunkt, auf die Aus- und Weiterbildung in diesem Gebiet. Die Veranstaltungsserie BlachReportDialog ist eine Erweiterung des Magazins Spektrum und erscheint sowohl in Print als auch Online. 

Der Blach Report legt besonderes Merkmal auf Museumsausstellungen und wie diese spannend für die Besucher gestaltet werden können. Um dies zu veranschaulichen werden etliche Berichte zu gelungen Ausstellungen vorgestellt.

Andere Bereiche der visuellen Kommunikation, die im Blach Report diskutiert werden, sind der: 

Stage Report – hier geht es offensichtlich um die Bühnenbildgestaltung. Dieser Bericht erscheint online 11 x im Jahr; als Print Version jedoch nur jeden zweiten Monat. 

Kongresse, Tagungen, Symposien und Meetings – In diesem Bericht werden die Herausforderungen von Kongresse, Tagungen, Symposien und Meetings behandelt, welche durch interessante Fallstudien bereichert werden. Die Zielgruppe sind Planer von diesen Events. Dieser Report erscheint dreimal im Jahr; sowohl online als auch in Print Version. 

Expodata aus der Schweiz 

Dieses Schweizer Messemagazin berichtet über vergangene als auch kommende Messeevents. Dabei werden Themen wie 

  • Kritische Messetrends im nationalen und internationalen Rahmen
  • Vorträge von Fachjournalisten
  • Lieferanten und Dienstleistungsfirmen behandelt.

Expodata erscheint 7 Mal im Jahr und befindet sich mit 7.000 Auflagen bereits im 47. Jahrgang. 

Die nächste Ausgabe ist das Jahrbuch “Messe & Event 2020“, das im Dezember 2019 erscheint. Etwas, vorauf sich Personen aus dem Messe- und Event-Marketingbereich freuen können. 

Expodata richtet sich in erster Linie an all jene Personen und Organisationen, die an Messeveranstaltungen beteiligt sind. Z. B.:

  • Messebesucher aus Wirtschaft und Politik, Industrie als auch Gesellschaft
  • Wirtschaftsförderungsorganisationen, Handelskammern, Botschaften
  • Verkehrsvereine und Touristikorganisationen
  • Messe-orientierte Produktions-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen
  • Behörden, Institutionen und Organisationen aus den relevanten Branchen
  • Messe interessierte Persönlichkeiten aus allen betroffenen Bereichen. 

Messe & Event aus Österreich 

Messe & Event AT ist Österreichs führendes Magazin in der Messe-, Event- & Meeting-Branche. Gegründet wurde dieses Magazin bereits vor 25 Jahren. Zu seiner Zielgruppe gehören Entscheidungsträger aus den Bereichen Handel, Industrie und Gewerbe, die für Messen, Events und Meetings verantwortlich sind. 

Besonderes Merkmal wird auf journalistische Inhalte gelegt, die sich mit Betrachtungsweisen des Kommunikationsmixes beschäftigen. 

Messe & Event behandelt zusätzlich die folgenden Themen:

  • Messebusiness, Messearchitektur
  • Marketing & Medien
  • Eventtechnik
  • Tagungen
  • Kongresse & Meetings
  • Catering
  • Erlebnismarketing.

Messe & Event AT erscheint 6 Mal im Jahr. 

Zusätzlich gibt Messe & Event AT einmal im Jahr den Messe & Event GUIDE heraus. Gedacht ist der Guide für alle Entscheidungsträger und verwandten Berufen in der Messebranche. Hier finden Interessenten eine Auflistung ausgewählter Ansprechpartner und Kontakte. Diese Kontakte sind so zusammengestellt, dass der Messeunternehmer das gesamte Jahr über Unterstützung bei 

  • Messeauftritten
  • Incentives
  • Events
  • Tagungen
  • Kongressen 
  • Werbekampagnen findet.

Event Partner 

Dieses Messemagazin wurde bereits in 1995 gegründet und ist seit her als das führende Magazin in der Business to Business (B2B) Branche. Es erscheint sechsmal im Jahr und ist als das Event-Marketing Magazin im deutschsprachigen Raum geschätzt und anerkannt. Die zweimonatige Ausgabe wird von Sonderpublikationen, zu Messen und anderen regelmäßigen Fokus-Berichterstattungen aus dem Eventbusiness und regionalen Event-Hotspots, unterstützt. Digital tut sich bei diesem Magazin allerdings mehr. Hier werden die wichtigsten Meldungen aus der Messebranche täglich auf der Homepage und sozialen Netzwerken aktualisiert. 

Die Zielgruppe von Event Partner sind alle Kunden aus Eventagenturen, als auch Dienstleister aus der Veranstaltungstechnik, dem (Non-Food-)Catering, dem Gästemanagement, Weiterbildungsinstitute und viele mehr. 

Jede Ausgabe widmet sich einem bestimmten Themenschwerpunkt aus dem Sektor der 

  • Inszenierung
  • Human Resources
  • Content meets Technik, 
  • Herstellermarke 
  • Gamification.

Mit jeder Ausgabe hat der Kunde die Möglichkeit Event Partner online zu abonnieren oder die Print Version zu erhalten.

Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,86 von 5 Punkten, basieren auf 2.144 abgegebenen Stimmen.
Loading...
An den Anfang scrollen

Wir nutzen Cookies um unsere Webseitenbesucher besser zu verstehen! Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen