Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 2131-53 213-44 info@fotoboden.de

Starker Bühnenauftritt: FOTOBODENTM im Theater- und Eventbereich

Kaarst. Bei Awardverleihungen oder Galas gibt es meistens nahezu identische Fotomotive für die begleitende Presse: Den Bühnenbereich. Und so gerne Veranstalter den Journalisten das Fotografieren erlauben, für die mediale Nachberichterstattung ergibt sich oftmals ein Problem: Der Name der Veranstaltung ist nicht direkt ersichtlich und das Bildmotiv somit austauschbar. Denn: Je nach Veranstaltung ist die Bühne so gestaltet, dass das Logo des Veranstalters und/oder der Sponsoren so angebracht sind, dass sie auf den Fotos nicht zu sehen sind. Entweder sind sie nur dezent am Rednerpult zu sehen, oft sind sie auch weit über Kopfhöhe angebracht, um eine gute Sichtbarkeit auch aus der Ferne zu garantieren und damit schlicht zu hoch oder die Preisträger stehen direkt davor. Dabei ist die Lösung so einfach: FOTOBODENTM, ein individuell bedruckbarer Vinylboden. „Wir sorgen dafür, dass das Wunschmotiv für die Veranstaltung auf jedem Foto zu sehen ist“, erläutert Geschäftsführer Timo Michalik. Dies könne ein Motto sein, wichtige Sponsoren oder eben das klassische Veranstaltungs-Logo. „Der Mehrwert ist immens: Bei jedem Foto, das im Nachgang zur Veranstaltung abgedruckt wird, ist das Logo auf unkomplizierte Weise mit im Bild und garantiert so einen perfekten Wiedererkennungswert.“ Immer mehr Veranstalter entdecken die Vorteile einer Ausstattung mit FOTOBODENTM: Jüngste Beispiele aus dem Veranstaltungssektor war unter anderem der FAMAB DAVID Award 2014 und der FAMAB New Talent Award.

Das gleiche gilt auch für den Showbereich. Bei der Ausstattung für ein Theaterstück oder Musical wird viel Arbeit und Mühe in die Ausstattung und die Requisiten gesteckt. Eines wird dabei zumeist vernachlässigt: Der Bühnenboden. Dabei ist es auch möglich, Theater-, Musical- oder TV-Bühnen individuell zu gestalte und so zusätzliche Aufmerksamkeit auf diesen Bereich zu lenken. „So kann man beispielsweise das Bühnenbild um den Boden erweitern und ein Theaterstück, das im Mittelalter spielt, auch in einer Burgenlandschaft aus dieser Epoche spielen lassen“, erklärt Michalik.

Eine entscheidende Rolle für die unendliche Anzahl an Möglichkeiten beim Einsatz von FOTOBODEN™ die Druckqualität: Der Druck erfolgt mit 1.080 dpi und ermöglicht so detailgetreue Erstellung jedes noch so individuellen Designs – egal ob es aus Texten, Grafiken, Fotos oder Zeichnungen besteht. „So lässt sich ein 80er Jahre-Motto mit Pop Art oder eine Strandparty mit Sandmotiv auf dem Boden hervorragend darstellen“, weiß Timo Michalik. Zu dem hervorragenden Druckbild kommen weitere Gründe für den Einsatz von FOTOBODENTM wie die Brandschutzklasse Bfl-s1 und die RI0-

Rutschhemmung, die nahezu alle Einsatzorte ermöglichen. Hinzu kommt eine unkomplizierte Verlegbarkeit: Einfach ausrollen, fertig! Nach dem Einsatz kann der Boden wieder aufgerollt und für den erneuten Einsatz eingelagert werden. „Dies bietet sich besonders bei Theatern an, die wechselnde Aufführungen im Programm haben, oder Studios, in denen unterschiedliche Fernsehformate aufgezeichnet werden“, so Michalik.

BU Eventbühne: Das Veranstaltungslogo auf dem Bühnenboden wird zum begehrten Fotomotiv – hier anlässlich der Verleihung der FAMAB DAVID Awards 2014.

BU Theaterbühne: Für das Piccolo Theater in Cottbus gestaltete FOTOBODENTM für die Aufführung von „Willi und die große Mauer“ ein Stadtplan-Motiv.

Über FOTOBODENTM:

FOTOBODENTM ist ein Geschäftsbereich der Bücker GmbH, wurde im Dezember 2012 gegründet und beschäftigt zehn Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Kaarst bei Düsseldorf. Der gleichnamige Vinylboden wird exklusiv verarbeitet und vertrieben, ist vielfach DIN- sowie ISO-zertifiziert sowie zu 100% recycelbar. Das Fotobodenmaterial wurde zum Europäischen Patent angemeldet. FOTOBODENTM bietet alle Dienstleistungs- bereiche von Design, Druck sowie Produktentwicklung und versteht sich somit als Konzeptpartner diverser Branchen wie Laden- oder Messebau sowie TV-Produktionen und Museen u.v.a.

PRESSEKONTAKT:

Eva-Maria Geef & Marie-Christin Jeltsch
Fon: +49 (0) 2131 53 213 – 43
Mail: presse@fotoboden.de / www.fotoboden.de

Bücker GmbH
An der Gümpgesbrücke 26 41564 Kaarst – Germany

Diese Pressemitteilung als PDF herunterladen

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,69 von 5 Punkten, basieren auf 2.251 abgegebenen Stimmen.
Loading...
An den Anfang scrollen