Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0)2131/53 213-44 info@fotoboden.de

Projekt Beschreibung

Mit stimmigen Einkaufswelten machen Sie Ihre Kunden glücklich und steigern Ihren Umsatz

Wo kauft man Bademode am Liebsten? Genau, im Urlaub am blauen
Meer. Nutzen Sie diesen Effekt für Ihren Showroom – Fotoboden und
passende Deko bringen Kunden in beste Kauflaune.

Von saisonalen Akzenten bis hin zu speziellen Shopping-Themen –
Fotoboden unterstützt nachhaltig Ihren Geschäftserfolg. Denn gerade
Mode lässt sich geschickt und stimmungsvoll präsentieren.

Die Wahrheit über Modekäufe: Das Ambiente entscheidet

In Rom über die Via del Corso flanieren oder in Paris die Champs Elysees entlangspazieren
– so macht Shopping Spaß. Denn das Ambiente entscheidet stets mit darüber, ob man Lust
hat, sich etwas Schönes zu gönnen.
Im Klartext: Kaufen ist out – Erlebniskaufen mit Flair ist in. Das hat das Team des
mittelständischen Fashion-Kaufhauses Ahrens längst begriffen und setzt daher auf
innovative Ideen in Sachen Visual Merchandising.

Kurzerhand wurde beispielsweise zur Sommersaison die Bademode auf ganz neue Weise
präsentiert – mit Muscheln, Sonnenschirmen, kleinen Surfbrettern, passenden Möbeln.
Ein ganz entscheidender Faktor im Konzept war dabei der Boden, denn was wäre eine
solche Präsentation ohne Strand? Ganz klar nur der halbe Spaß. Und so wurde von
Kaufhaus Ahrens der passende Bodenbelag geordert – individuell bedruckter Vinylboden,
ein echter Fotoboden mit fotorealistischem Druck.

Dieser Boden ist nicht nur ein echter Hingucker, der die Kunden wie ein Magnet
anzieht, er zaubert ihnen auch direkt ein Lächeln auf die Lippen. Und augenblicklich
kommt entspanntes Urlaubsfeeling auf.

Top: Da individuelle Anfertigungen problemlos möglich sind, können 1001 Ideen umgesetzt
werden – von einem feinsandigen Traumstrand bis hin zu einer Winterlandschaft. Ihre
Kunden werden es lieben, wenn Sie künftig den Boden selbst gestalten!

Glückliche Kunden sorgen für glückliche Unternehmen

Sein Geschäft oder seinen Showroom zu einem Publikumsmagneten machen, geht
das? Kurz und gut: ja.
Mit dem passenden Konzept und einem ganz spezifischen visuellen Kick, können Sie die
Kunden zu sich in den Laden locken. Denn alle Menschen lieben eine außergewöhnliche
Optik, die ihnen ein gutes Gefühl gibt.

Viele Betreiber glauben, dass Kunden schon mit einem festen Kauf-Vorsatz in ihr Geschäft
kommen – ein Irrglaube! Denn 65 % der Kaufentscheidungen werden erst am Point-of-Sale
gefällt, insofern bestehen noch reichlich Chancen, den Besucher für das Angebot zu
begeistern. Dabei ist die Lenkung der Aufmerksamkeit durch Visual Merchandising ein
besonders wichtiges Element. So bestimmen Sie nämlich, was der potenzielle Käufer
wahrnimmt!

Gerade wenn es darum geht, auf spezielle Waren aufmerksam zu machen, die z.B. eine
besonders hohe Marge haben, kann ein Fotoboden eine ein wichtiges Signal darstellen und
so die Aufmerksamkeit erregen. Deutlich besser als die jahrzehntelang genutzten
vermeintlich unempfindlichen bräunlichen Teppichböden.
Mit Hilfe eines Fotobodens setzen Sie einen weithin sichtbaren optischen Akzent, der für
mehr Besucher in diesem Bereich sorgt. Zudem können Sie so spezielle Markenartikel aus
dem Sortiment hervorheben und diese branden oder auch die Aufmerksamkeit auf Angebote
lenken.

Gerade für einen Showroom, in den traditionell eine besonders exklusive und innovative
Präsentation erwartet wird, ist ein Fotoboden optimal zur Hervorhebung von Artikeln und der
Einstimmung der Kunden.

Fotoboden: Setzen Sie Akzente, Ihre Kunden werden es lieben

Doch ein Fotoboden mit fotorealistische Aufdruck ist nicht nur ein toller Hingucker, um
Kunden zum Schauen und Shoppen zu animieren. Er hat auch noch eine Menge mehr an
Vorteilen zu bieten.

Einerseits kann das Design ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben und Wünschen
umgesetzt werden – es ist also quasi ein Teppich zum selber gestalten. Dabei ist ein
Fotoboden auch ausgesprochen pflegeleicht und haltbar, was für Sie und Ihr Team
wiederum eine Zeitersparnis bedeutet.

Übrigens sind auch in Bezug auf die Fläche kaum Grenzen vorhanden. Fotoboden kann
schon für Flächen ab ca. 2qm (1,5 x 1,5 m), etwa für Displays, angefertigt werden sowie für
ganze Abteilungen. Das bedeutet nahezu grenzenlose Freiheit für Ihre Gestaltungsideen.

Wollen Sie die Besucherführung in Ihrem Geschäft oder Showroom optimieren? Gerne
unterstützen wir Sie bei der Umsetzung neuer Konzepte.

Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,71 von 5 Punkten, basieren auf 2.359 abgegebenen Stimmen.
Loading...
An den Anfang scrollen

Wir nutzen Cookies um unsere Webseitenbesucher besser zu verstehen! Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen