Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0)2131/53 213-44 info@fotoboden.de

Bodenwerbung – mehr Aufmerksamkeit und Besucher durch FOTOBODEN

Obwohl die Wirkung nachweislich hoch ist, wird die Bodenfläche als Werbeplattform noch selten genutzt. Durch eine kreative Bodengestaltung von FOTOBODEN heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und erzeugen schon aus der Ferne Aufmerksamkeit. Für eine maximale Kundenfrequenz sollten Sie den Boden deshalb in die Gestaltung Ihrer Verkaufspunkte einbeziehen. Die Einsatzmöglichkeiten von werbewirksamer Bodengestaltung sind groß. Ob stationärer Handel, Messe, Showroom, Promotion-Stand oder Event – mit gezielter Bodenwerbung erhöhen Sie die Frequenz am Einsatzort und sorgen für einen nachhaltigen Erfolg.

Die Wirkungsweise von Bodenwerbung

Der Boden ist die größte ungenutzte Werbefläche der Welt. Dabei liegt hier großes Potential verborgen. Denn zur Orientierung sehen Menschen andauernd auf den Boden. Bodenwerbung hat eine starke Fernwirkung. Mit einem auffälligen Design stechen Sie mit Ihrem Angebot schon von Weitem aus der Masse heraus und locken zahlreiche Besucher an. Da der Mensch in seiner unmittelbaren Umgebung stets auf den Boden sieht, hat Bodenwerbung auch aus Nahem eine hohe Werbewirkung. Über den Boden können Sie gezielt Werbebotschaften vermitteln, die lange im Gedächtnis bleiben.

Kostenfreies Muster anfordern

Fordern Sie heute noch ein kostenfreies Muster und ein Angebot an und überzeugen Sie sich selbst von unserem patentieren FOTOBODEN!

Mit Bodenwerbung erreichen Sie Ihre Kunden

Genauso vielfältig wie die Einsatzgebiete sind auch die möglichen Zieldefinitionen. Mit Bodenwerbung können Sie durch großflächige Fotos über Produkte informieren, Ihre Firma anhand von Logos und Werbeslogans anschaulich präsentieren oder kreativ einzelne Bereiche und Exponate hervorheben. Hauptziel von Bodenwerbung ist die Frequenzsteigerung am Einsatzort. Durch eine ausgefallene Bodengestaltung machen Sie Menschen aus der Ferne auf Ihr Angebot aufmerksam und leiten sie gezielt zu bestimmten Punkten, zum Beispiel zu Verkaufspunkten/POP/POS, Informationsstellen oder Messeständen.

Eine auffällige Bodengestaltung verwandelt Promotion- oder Parteienstände in Eyecatcher, die perfekt als Besuchs-Stopper fungieren. Über ein aussagekräftiges Design wird die Kontaktaufnahme zudem erheblich erleichtert, weil Sie einen Anknüpfungspunkt für Ihr Storytelling haben. Der Boden ist auch eine ideale Brandingfläche. Auf zahlreichen Events (zum Beispiel Motorsport, Open-Air-Kino etc.) ist die plakative Abbildung von Sponsoren-Logos und Markenbotschaften von immenser Bedeutung. Großflächige Bodenwerbung eignet sich hervorragend, um Inhalte auf anschauliche Weise zu transportieren.

Doch nicht nur mit plakativer Bodenwerbung erzielen Sie große Wirkung. Mit subtiler Bodenwerbung entstehen Erlebnisräume, die Ihre Besucher in ferne Welten entführen. Ein Strandboden sorgt augenblicklich für Urlaubsfeeling, ein abgebildeter Waldboden wird als Naturerlebnis wahrgenommen und der Walk of Fame weckt die Sehnsucht nach einem US-Hollywood-Erlebnis. Nutzen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre als Grundlage für Ihr Storytelling.

Wo Sie mit Bodenwerbung große Wirkung erzielen

Stationärer Handel (Einzel- und Großhandel):

Von Fashion über Elektronik und Lebensmittel bis hin zum Autohandel – mit Bodenwerbung verbessern Sie messbar die Kundenfrequenz an Ihren Verkaufsstellen. Auch Dienstleistungsbetriebe wie Banken und Versicherungen profitieren von Bodenwerbung und können FOTOBODEN gezielt zur Kundenakquise nutzen. Bodenwerbung ist in jeder Branche und für jede Klientel einsetzbar:

  • Point of Sale (POS) / Point of Purchase (POP)
  • Schaufenstergestaltung / -werbung
  • Gestaltung ganzer Niederlassungen und Läden

Messen (Fachmessen und Publikumsmessen):

Ob zur Gestaltung des eigenen Messestandes oder als Werbefläche zur Bewerbung des Messestandes innerhalb des Messegeländes – Bodenwerbung hat auf Messen mit hoher Besucherfrequenz eine große Wirkung.

Promotion-Stand:

Eine aufmerksamkeitsstarke Bodenwerbung ist der ideale Kunden-Stopper und macht Ihre Produkte und Dienstleistungen visuell auf den ersten Blick erfassbar – der ideale Anknüpfungspunkt für Ihr Storytelling.

Showroom:

Bodenwerbung eignet sich hervorragend für eine saisonal wechselnde Gestaltung. In der Modebranche können Sie Ihren Showroom passend zur Jahreszeit und Mode gestalten. Ebenso können Sie über Bodenwerbung Themen wie Weihnachten oder Fasching werbewirksam umsetzen.

Events / Sponsoren-Veranstaltungen / TV-Produktionen:

Mit einer aussagekräftigen Bodenwerbung erreichen Sie große Aufmerksamkeit beim Publikum. Ob ein Laufsteg für eine Modeschau, Themenböden passend zur TV-Produktion oder gestochen scharfe Sponsoren-Logos – mit FOTOBODEN wird jede Veranstaltung zu einem visuell beeindruckenden Erlebnis.

Welche Möglichkeiten von Bodenwerbung gibt es

Bodenaufkleber: 

Im Bereich Bodenaufkleber gibt es zahlreiche Online-Anbieter, wo Produktbilder und Logos per PDF- oder JPG-Datei hochgeladen werden können. In der Regel ist die Größe der gedruckten Bodenaufkleber relativ klein und damit nur aus der Nähe erkennbar – die viel wichtigere Fernwirkung fällt weg. Bodenaufkleber haben den Vorteil, dass die Anfertigung schnell und günstig ist. Allerdings hat diese Art der Bodenwerbung viele Nachteile. Zum einen ist die blasenfreie Anbringung zeitintensiv und erfordert Erfahrung. Da Bodenunebenheiten nicht ausgeglichen werden, sehen sie schnell unschön aus. Größter Nachteil: Bodenaufkleber können einmal angebracht nicht mehr korrigiert werden und müssen nach Gebrauch entsorgt werden.

Fußbodenfolie:

Für Fußbodenfolie gilt das Gleiche wie für Bodenaufkleber: Die Anfertigung ist schnell und günstig, allerdings erfordert die blasenfreie Anbringung ein hohes Maß an Erfahrung und ist zeitintensiv. Einmal auf dem Untergrund angebracht, können Fehler meist nicht korrigiert werden. Aufgrund des dünnen Materials werden Bodenunebenheiten nicht ausgeglichen, so dass die kostenintensive Anbringung eines Doppelbodens häufig nötig ist. Wie Bodenaufkleber ist auch die bedruckte Fußbodenfolie nur zum einmaligen Gebrauch geeignet.

Teppich:

Teppiche für den öffentlichen Raum haben wenig mit herkömmlichen Teppichen in Privathaushalten gemeinsam. Vielmehr handelt es sich dabei um textile Bodenbeläge, die aus verfestigtem Faservlies gefertigt wurden. Teppiche für den öffentlichen Raum bestehen meist aus den Kunstfasern Polypropylen oder Polyamid, manchmal auch aus Polyester. Bodenbeläge aus Teppich gibt es von günstig bis teuer, können leicht zugeschnitten werden und es gibt viele Anbieter. Ein großer Nachteil ist die Optik: Wegen der Fasern weisen Teppiche häufig ein schlechtes Druckbild mit einer geringen Druckauflösung von oft nur 72 DPI mit 8 Millionen Pixel je qm auf. (Zum Vergleich: Der Vinylboden von FOTOBODEN hat 1.080 DPI mit 1,8 Milliarden Pixel.) Teppiche sind für Bodenwerbung mit Logos und Produktbildern nur bedingt geeignet, da diese sehr schnell verschmutzten und bei Veranstaltungen teilweise alle 1-2 Tage erneuert werden müssen.

Bedruckter Vinylboden von FOTOBODEN

Für Bodenflächen in Räumen mit hoher Besucherfrequenz ist ein Bodenbelag aus strapazierfähigem Vinyl / PVC die beste Wahl. Das Material lässt sich leicht zuschneiden, ist robust, belastbar und außerdem gut zu reinigen. Bei der richtigen Verklebung oder bei loser Verlegung ist der hochwertige Vinylboden von FOTOBODEN mehrfach verwendbar. Leichte Bodenunebenheiten werden zuverlässig ausgeglichen, deswegen entfällt in den meisten Fällen die kostenintensive Anbringung eines Doppelbodens. Zudem ist die Anbringung einfach und schnell, was ebenfalls Kosten spart. Ein weiterer Vorteil ist die gestochen scharfe Optik des Druckbilds (1.080 DPI mit 1,8 Milliarden Pixel). Mit einer Objektqualität (FB43) ist der individuell bedruckbare Vinylboden von FOTOBODEN für den langfristigen Einsatz im Ladenbau geeignet. Bodenwerbung mit FOTOBODEN sorgt für aufmerksamkeitsstarke Effekte und einen nachhaltigen Eindruck.

Kostenfreies Muster anfordern

Fordern Sie heute noch ein kostenfreies Muster und ein Angebot an und überzeugen Sie sich selbst von unserem patentieren FOTOBODEN!

Kostenfreies Muster anfordern

Fordern Sie heute noch ein kostenfreies Muster und ein Angebot an und überzeugen Sie sich selbst von unserem patentieren FOTOBODEN!

Technische Daten

Materialeigenschaften
MaterialstärkeEN 4282 mm
NutzschichtEN 429 0,20 mm
GewichtEN 4301,450 kg/m²
TrittschallverbesserungsmaßISO 71716 db
Elektrostatisches VerhaltenEN 1815antistatisch UP < 2 kv
Fußbodenheizunggeeignet
Formstabilität / Feutigkeitsbeständigkeitgut
Druckqualität
Materialbreite / Länge200 cm; max 300 cmbis zu 25m Länge
Druckauflösungfotorealistisch bis zu 1080 DPI, 6/0c
Nachhaltigkeitwiederverwendbar100% recyclebar
VerarbeitungFormzuschnitt /einfach Verlegung / einfache Reinigung
LichtechtheitEN ISO 105-B02>6
Fleckenunempfindlichkeit EN ISO 26987Grad 0, nicht verändert
Abriebsbeständigkeit gutVersiegelung bei hoher Beanspruchung

Häufig gestellte fragen!

Ist der FOTOBODEN wiederverwendbar?

Ein FOTOBODEN ist pflegeleicht und kann einfach feucht abgewischt werden somit können Sie Ihren Messeboden nach jeder Messe reinigen, einrollen, trocken einlagern und auf der nächsten Messe wieder verwenden.

Was kostet ein Fotoboden?

Da der Preis Abhängig von Material und der Quadratmeterzahl ist, ist jeder Preis individuell! Fordern Sie ganz unverbindlich ein Individuelles Angebot hier kostenfrei an!

Ist ein FOTOBODEN schwer entflammbar?

FOTOBODEN hat die zweithöchste Brandschutzklasse B1 (Bfl-s1 gem. DIN EN 13501-1) und wird damit allen Anforderungen gerecht die bei den meisten Messen gelten!

Muster & Angebot kostenfrei anfordern!

Fordern Sie jetzt kostenfrei und unverbindlich Ihr individuelles Angebot, ein Muster und weiterführende Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen an!

Unser patentierter FOTOBODEN!

Unser hochwertiger Vinylboden wurde in der gesamten EU patentiert und wird beim Europäischen Patentamt unter der Patentnummer 2949461 geführt.

Zertifizierte Qualität!

Der Vinylboden von FOTOBODEN erfüllt die strengen gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich des Brandschutzes und besitzt das  Bfl-s1-B1 Brandschutzzertifikat außerdem verfügt unser Vinylboden einige weitere zertifizierungen wie z.B. die hohe Fleckunempfindlichkeit nach EN ISO 26987 oder die Rutschhemmung R10 nach DIN 51130. Hier finden Sie alle Zertifikate

Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
An den Anfang scrollen

Wir nutzen Cookies um unsere Webseitenbesucher besser zu verstehen! Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen