Jetzt bereits an Weihnachten denken:
Mit FOTOBODEN™ für ein starkes Jahresendgeschäft sorgen!

Kaarst. Während sich in Deutschland ein Bundesland nach dem anderen in die Sommerferien verabschiedet, haben die Visual Merchandiser nur eines im Sinn: Wie gestalten wir den Shop nach dem Sale um und wecken bereits kurz nach der Sommerpause die Lust auf die neue Wintermode? Egal, für welche Umsetzung sich die Kreativen entscheiden, FOTOBODEN™ darf dabei nicht fehlen. Denn der individuell bedruckbare Vinylboden rundet die Szenerie am POS ab und schafft so die perfekte Einkaufsatmosphäre. Der durchweg positive Eindruck der Fläche sorgt für positive gestimmte Kunden, die bei den gezeigten Produkten gerne zugreifen. Somit steigert der Einsatz von FOTOBODEN™ die Abverkaufszahlen. FOTOBODEN™ ist perfekt für die Nutzung im Bereich Visual Merchandising, da er leicht zu verlegen und wieder verwendbar ist: Einfach nach dem Einsatz einrollen, einlagern, fertig – bis zum nächsten Gebrauch.

 

Die Einsatzmöglichkeiten sind unendlich: Allgemeines Gestaltungselement des Verkaufsraums, Schaufenster, kleine oder große Sortiments- oder Aktionsflächen oder als „special effect“ bei Promotion-Aktionen, kurz- oder längerfristiger Einsatz – alles ist möglich. Durch die leichte Verlegbarkeit verändert FOTOBODEN™ jede Fläche am POS im Handumdrehen und schafft so innerhalb von Minuten eine neue Einkaufsatmosphäre. Ein großes Plus im Einzelhandel, der sich immer wieder anders darstellen muss, um das Kundeninteresse zu wecken und potenzielle Käufer in die Geschäfte zu locken. „Wer den Kunden bei 30 Grad Winterjacken verkaufen möchte, muss die Fläche so vorbereiten, dass der potenzielle Käufer zunächst einmal Lust bekommt, überhaupt etwas anzuprobieren“, weiß Timo Michalik, Vorstand der visuals united ag und Erfinder von FOTOBODEN™. „Finde ich jedoch eine schöne Winterlandschaft mit der entsprechenden Mode vor, ist mir schon nicht mehr so warm und ich freue mich, etwas für die neue Saison zu erwerben.“ Im Grunde sei es ganz einfach: „Der Handel muss die Produkte im passenden Umfeld und im praktischen Einsatz zeigen.“ Dies sorge nicht nur für einen erhöhten Abverkauf, sondern auch für Kundenbindung. Denn schnelle Wechsel in der Dekoration im Laden oder im Schaufenster sorgen dafür, dass die Kunden gerne öfter einmal gucken kommen, was es Neues gibt. […]

 

PRESSEKONTAKT:

Timo Michalik & Eva-Maria Geef
Fon: +49 (0) 2131 53 213 – 47
Mail: presse@FOTOBODEN.de / www.FOTOBODEN.de

visuals united ag
An der Gümpgesbrücke 26 41564 Kaarst – Germany

Diese Pressemitteilung als PDF runterladen

Pressebilder als .Zip in 300DPI