Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 2131-53 213-44 info@fotoboden.de

Rund um den roten Teppich

Ein roter Teppich ist nach Definition meistens ein lang ausgerollter Teppich, auf dem Stars und Prominente gehen. Häufig werden rote Teppiche für besondere Empfänge und Anlässe auf Treppen oder vor dem Eingang ausgerollt. Auch der Flughafen bleibt vom roten Teppich nicht verschont. 

Ein roter Teppich soll die Bedeutung der darüber gehenden Personen zum Ausdruck bringen. Dazu gibt es auch im Agamemnon des Aischylos eine Szene: Klytaimnestra lässt einen Purpur Teppich nach der Heimkehr ihres Mannes Agamemnon aus Troja ausrollen. Die Erde sollte nicht von seinen Füßen berührt werden. Zunächst weigert sich Agamemnon den Teppich zu betreten, da er der Meinung war, dass nur den Göttern ein roter Teppich zustünde. Aber nachdem sich Priamos nicht vom Betreten des roten Teppichs gescheut hatte, konnte auch Agamemnon überzeugt werden. Um die Götter nicht zu erzürnen, lässt er sich aber vor dem Betreten des Teppichs die Schuhe noch abnehmen.

Wieso gibt es eigentlich den „roten Teppich“? Es ist die Einladung an die Gäste, das Gebäude zu betreten. Es ist die Visitenkarte vor dem Haus, welche die Gäste empfängt, sie ehrt. Aber wieso immer rot? Nutzen Sie dieses Aushängeschild und gestaltetn Sie den Boden im Design der Veranstaltung. Hier z.B. zeit der österreichische Kongress für den Mittelstand die Key-Visuals auch im roten Teppich. Schön gemacht und eine tolle Wirkung für die Ehrengäste! Begrüßen auch Sie Ihre Gäste mit einem individuellen roten Teppich. Wir helfen gerne bei der Gestaltung.

BüroWien Mittelstandskongress Promotion Outdoor Besucherführung
BüroWien Mittelstandskongress Promotion Outdoor Besucherführung

Hat der rote Teppich eine Signalwirkung auf die Seele?

Bei der Wirkung eines roten Teppichs auf die Menschen spielen mehrere Parameter eine Rolle. Wenn es sich um den richtigen Rotton und die richtige Qualität handelt, hat ein roter Teppich etwas ganz Besonderes an sich. Im Prinzip gilt folgende Aussage: Rot kann sowohl Wärme ausstrahlen und wohltuend wirken als auch aggressiv machen. Hier wird einem sofort klar, dass es sich nicht um den gleichen Rotton handeln kann. So wirkt ein knalliges Rot aufregend, anregend und steigert Aggressionen, aber nicht unbedingt in jedem Fall. Ein dunkleres und zugleich sattes, leicht samtiges Rot, wirkt dagegen wohltuend und wärmend. 

Rot ist für einen Teppichboden ein schöner Farbton, der besonders im Bereich des Eingangs ausgelegt werden sollte, denn hier sind Wohlbehagen, ein eingeladenes Ambiente, Wärme und Erhabenheit gefragt. Wo die Räume sonst kühle Außenwirkungen haben, hilft ein roter Teppich weiter. Um seine Wirkung vollkommen entfalten zu können, sollte ein roter Teppich ausreichend Raum haben. Ein warmer Rotton kombiniert mit ganz leicht gefärbten Wänden und weißen Türen ist hier die ideale Wahl. Auf Muster im roten Teppich sollte man nach Möglichkeit verzichten, wenn man Gelassenheit und Ruhe ausstrahlen will, außer wenn sich damit im Raum eine Art Symmetrie entwickelt.

Kostenfreies Muster anfordern

Fordern Sie heute noch ein kostenfreies Muster und ein Angebot an und überzeigen Sie sich selbst von unserem Patentieren FOTOBODEN!

Welcher Sinn steckt hinter dem Ausrollen eines roten Teppichs?

Bei der Verleihung der Academy Awards zum Beispiel darf ein roter Teppich nicht fehlen, da dieser der Inbegriff von Glamour, Glanz, Macht und Ruhm ist. Der Gang über den roten Teppich ist mittlerweile zum wohl wichtigsten Symbol für den künstlerischen Erfolg und Ruhm geworden. Der rote Teppich wird auch für Diplomaten und Staatsoberhäupter ausgerollt. Aus dem frühen 20. Jahrhundert stammt die erste explizite Erwähnung eines roten Teppichs. Als die Dampflok 20th Century Limited am 17. Juni 1902 ihre Jungfernfahrt antrat, wurden die zahlungskräftigen Gäste im wörtlichen Sinn von den Bahnmitarbeitern mit einem roten Teppich begrüßt. Später wurde der Teppich in einem Gesamtpaket unter dem Namen „Red carpet Treatment“ angeboten. 

So wurde der rote Teppich mit der Zeit zur Metapher für eine besonders ehrerbietige Behandlung und zum Synonym für einen exklusiven Empfang. Die amerikanische Filmakademie nutzt den roten Teppich für ihre Oscar-Verleihung. Die Assoziation von Rang, Namen und Exklusivität mit der roten Farbe reicht allerdings viel weiter zurück. Dies hatte einen recht profanen Grund, da früher der teuerste Farbstoff der Welt Rot oder Purpur war. Man musste den Farbstoff nämlich aufwändig aus einem Purpurschneckensekret gewinnen. In der römischen und griechischen Antike schrieb man den Phöniziern (Einwohner von Tyros im heutigen Libanon) die Entdeckung der Farbwirkung des Schneckensekrets zu. 

Aus der bronzezeitlichen Siedlung Coppa Nevigata im südlichen Italien sowie aus dem minoischen Kreta stammen die frühesten archäologischen Zeugnisse der Farbstoffnutzung in Europa. Wissenschaftler haben große Mengen an Schneckenschalen in beiden Regionen gefunden und dies reicht bis in die Zeit um 1600 v. Chr. Teppiche kennen wir aus der römischen und griechischen Antike, aber für die gewebten und aufwendig geknüpften Stoffe sind vor allem die Reiche des antiken Orients bekannt. Auf den Fußboden legte man einfache Matten und die teuren Stoffe dienten als Wandschmuck. Erwiesenermaßen waren Teppiche auf jeden Fall bereits vor 2500 Jahren ein Zeichen von gehobenem Lebenswandel und Luxus.

Ein roter Teppich ist vielfältig einsetzbar

Der rote Teppich gilt unter den VIP Teppichen nicht nur in Hollywood als Klassiker. Der Gang über den roten Teppich gehört für Prominente, Sänger und Schauspieler ganz selbstverständlich dazu. Der Untergrund macht ganz deutlich, dass zu einer wichtigen Veranstaltung wichtige Persönlichkeiten kommen. Auf einem roten Teppich kann man auch Besucher einer Party oder Hochzeit begrüßen. Die roten Teppiche findet man zudem noch in kulturellen Einrichtungen, auf Flughäfen, in Eingangsbereichen von Unternehmen, in Messehallen, in Hotels etc. Darüber hinaus wird der rote Teppich für den Kulissenbau in Theatern genutzt. In der Regel lässt sich ein roter Teppich leicht verlegen. Meistens wird er mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Außerdem werden die Stöße und Ränder mit farblich passendem Gewebeband verklebt, wodurch man Stolperfallen vermeidet.

Individualisierungsmöglichkeiten beim roten Teppich

Was halten Sie davon, einen roten Teppich mit einem Logo zu bedrucken? Nachdem wir bereits den Sinn und die Wirkung des roten Teppichs erklärt haben, wollen wir nun noch das besondere Etwas hinzufügen. Ein Teppich lässt sich nämlich individuell mit einem Logo bedrucken – auch ein roter Teppich. Hier kann man zum Beispiel das Logo der Veranstaltung auf den Teppich drucken, Szenen aus dem Film bei einer Filmvorführung auf den Boden drucken etc. Ein bedruckter roter Teppich ist in Sachen Design und Werbung auf jeden Fall unschlagbar. Das Beste ist, dass so gut wie alles möglich ist, wie zum Beispiel ein Teppich mit einem gedruckten Foto, einer bedruckten Grafik oder einem Logo. Es lässt sich auch ein zur Veranstaltung passendes Motiv oder ein eigens kreiertes Muster nutzen. 

Sie bekommen für Ihre Veranstaltung ganz einfach den Bodenbelag so, wie Sie ihn wünschen. Ein bedruckter roter Teppich eignet sich für verschiedene Anwendungsbereiche, wie Messen, Events, Filmvorführungen etc. Häufig wird ein bedruckter roter Teppich Indoor auf Events und Messen verlegt. Etwa für die Werbung am POS, auf dem Messestand, als Zeltteppich oder in Künstlergarderoben. Kurzzeitig kann man den bedruckten Teppich auf Outdoor verlegen. Etwa als roter Teppich mit Firmen- und Sponsorenlogo am Eingang von Red-Carpet-Events, Galas und Premieren sowie als Zieleinlauf auf Sportveranstaltungen oder als Spielfeld. Eins ist sicher: Ein individuell bedruckter roter Teppich sorgt für Aufmerksamkeit auf jedem Event. Für ein ausgefallenes Design sorgen modernste Druckmaschinen auf dem Markt, die in nahezu fotorealistischer Qualität rote Teppiche bedrucken.

Kostenfreies Muster anfordern

Fordern Sie heute noch ein kostenfreies Muster und ein Angebot an und überzeigen Sie sich selbst von unserem Patentieren FOTOBODEN!

Fazit

Grundsätzlich hat jede Farbe, insbesondere bei Teppichen, ihre ganz spezielle Wirkung. Beliebte Farben, was die Teppiche angeht, sind vor allem Rottöne. Um aussagekräftige Akzente zu setzen, ist ein roter Teppich perfekt dafür geeignet. In erster Linie wirkt die Farbe Rot belebend, aktivierend und appetitanregend. Dem letzteren zufolge kommt ein roter Teppich bewusst in Restaurants und öffentlichen Bars zum Einsatz, aber auch in privaten Küchen. Zudem wirkt Rot in den kalten Wintermonaten wärmend. 

Mit dem roten Teppich verbindet man zusätzlich Mut, Kraft, Gefahr, Aggression, Leidenschaft, Wärme und Liebe. Zudem wurde der rote Teppich vor gut 2500 Jahren ein Symbol für Luxus und gehobenen Lebensstandard. Über die Jahre hinweg ist die Idee bestanden und heute sehen wir den roten Teppich bei Oscar-Verleihungen, Modeshows, wichtigen Events und anderen Veranstaltungen, bei denen Gäste begrüßt werden. Rot ist die Farbe der Schönheit. Könige und Prinzen schmückten sich im Mittelalter mit roten Gewändern, während heute über den roten Teppich die Stars in Hollywood laufen. 

Kostenfreies Muster anfordern

Fordern Sie heute noch ein kostenfreies Muster und ein Angebot an und überzeigen Sie sich selbst von unserem Patentieren FOTOBODEN!

Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,88 von 5 Punkten, basieren auf 1.905 abgegebenen Stimmen.
Loading...
An den Anfang scrollen