Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 2131-53 213-44 info@fotoboden.de

Projekt Beschreibung

Außergewöhnlich, modern, zeitlos: Die ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft mbH (ESG) in Halle 4, Stand 4E24 wählt einen Messestand im coolen Betondesign, natürlich darf hier eine Bodenbelag aus FOTOBODEN™ nicht fehlen, um den Eindruck zu komplettieren.
Insgesamt wird dadurch ein Gesamtkonzept vermittelt, dass in seiner Schlichtheit überzeugen muss! Ein muss für jeden EuroShopbesucher

FOTOBODEN™ Messeboden Teppich selbst gestalten Messestand Ideen
FOTOBODEN™ Messeboden Vinylboden Designbelag PVC
FOTOBODEN™ Messeboden Elastische Bodenbeläge
FOTOBODEN™ Messeboden Teppich selbst gestalten Messestand IdeenFOTOBODEN™ Messeboden Vinylboden Designbelag PVCFOTOBODEN™ Messeboden Elastische Bodenbeläge

ESG Messestand auf der EuroShop Messe 2017

Heutzutage kann man sich mit einem kreativen Messestand von der Konkurrenz auf der Messe
abheben und zum wahren Hingucker werden, indem man die bisher nicht genutzten
Werbeflächen kreativer nutzt – wie zum Beispiel den Boden. Dieser Teil eines Messestandes
wird sehr selten genutzt, um die eigene Werbebotschaft an die Besucher zu bringen, obwohl es
ein kreativer und sehr erfolgreicher Marketingweg ist. So lockt man bestimmt Besucher an
seinen Stand und nach der Messe erinnern sie sich leichter an die jeweiligen Produkte und
Dienstleistungen, die ihnen auf einem solch speziellen Stand präsentiert wurden.
Um die besten Werbeeffekte zu erzielen, haben wir den FOTOBODEN™ für den Messestand der ESG
Einkaufs- und Servicegesellschaft GmbH gefertigt, die zum FAMAB gehört. Das Design ist ein
fotorealistischer Betonboden, der auf einem Fotoboden/Vinylboden gedruckt wurde. Auf diese
Weise kann man den nicht genutzten Boden ideal für eine angemessene Werbebotschaft
ausnutzen oder auch nur, um den Messestand zu ergänzen und das Gesamtdesign abzurunden,
damit alles aufeinander angepasst ist.

Was ist die ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft GmbH?

Der Erfolg von Event-, Ausstellungs- und Messebau fällt und steht mit der Qualität aller damit
verbundenen Dienstleistungen. Die ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft GmbH ist mit knapp
30 Jahren Erfahrung eine spezialisierte Einkaufsorganisation der Messebauer und gehört zum
FAMAB an. Die 280 Partner sind qualitätsgeprüfte Vertragslieferanten sowie bonitätsgeprüfte
realisierungsstarke Firmen aus dem Bereich Event-, Ausstellungs- und Messebau. Beide
profitieren wechselseitig durch den gegenseitigen Austausch im Qualitätsnetzwerk und
Wettbewerbsvorteile.
Zudem unterstützt die ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft GmbH die einkaufenden
Unternehmen mit der Verbesserung von Rahmenvereinbarungen und Einkaufskonditionen. Sie
steht im Projektgeschäft beratend zur Seite und empfiehlt Lieferanten. Die Lieferanten wiederum
profitieren durch die Unterstützung ihrer Marketingkommunikation und von der individuellen
Unterstützung für den Vertrieb. So wird das Netzwerk der ESG durch die Partner in der
Realisierung von Projekten in der Einkaufskooperation für Objekteinrichtung, Ladenbau,
Museumsbau, Bühnen- und Dekobau sowie Event-, Ausstellungs- und Messebau abgerundet.
Die Unterstützung durch die ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft GmbH ist einzigartig, da
nicht in das individuelle operative Geschäft eingegriffen wird. Die Branche wird verstanden und
es werden Services zur Wettbewerbsverbesserung den Partnern auf anbietender und einkaufender
Seite angeboten, darunter die Vermittlung von Sicherheit und Zuverlässigkeit, die Entwicklung
von Einkaufsvorteilen, das Angebot von Informationsvorsprüngen sowie die Förderung der
Kommunikation zwischen den Partnern.
Einkaufende Unternehmen profitieren dank des Engagements vieler langjähriger Partner von
Lieferaktienempfehlungen, Rahmenvereinbarungen und Konditionsverbesserungen sowie der
Vermittlung von Helfern am Messeplatz. Dank der Zahlungssicherheit können sich die
Lieferanten auf das Wesentliche konzentrieren. Zusätzlich stärken sie mit der ESG Einkaufs- und

Servicegesellschaft GmbH die Kundenbindung, den Umsatz und den Vertrieb. Jeder neue
Partner erweitert das Leistungsspektrum, stärkt die Kooperation und sorgt auf jeden Fall für ein
starkes „WIR-GEFÜHL“.
ESG Anschlusshäuser beauftragen ESG Vertragslieferanten zur Realisierung der Projekte ihrer
Kunden. Diese benötigen Dienstleister und Lieferanten, die den Bedarf in geforderter Qualität in
vorgegebener Zeit und zuverlässig zu marktüblichen Preisen bereitstellen. Außerdem sind
Informationen bezüglich nachhaltiger, innovativer und neuer Produkte gefragt. Die
Anschlusshäuser haben lediglich die Verpflichtung der Teilnahme an der zentralen
Rechnungsregulierung. Allein durch die umsatzbezogene Partnergebühr der Vertragslieferanten
wird das ESG System getragen. Zudem gewähren die Vertragslieferanten einen zusätzlichen
Bonus als Kaufanreiz, der ungeschmälert weitergereicht wird.
Die Vertragslieferanten der ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft GmbH decken den
Einkaufsbedarf der Anschlusshäuser und durch die Unterstützung von ESG erhöhen sie bei
Bestandskunden ihre Kundenbindung und erhalten einen leichteren Zugang zu Neukunden.
Darüber hinaus können sie sich durch den Wegfall von Mahnwesen und Bonitätsprüfungen auf
ihre Kernkompetenzen konzentrieren – Dienstleistungen oder Ware preisgerecht und
termingerecht zu erbringen bzw. liefern.
Der Erfolg wird durch die Kundenbindung, zusätzliche Brancheninformationen, den Wegfall von
Mahnwesen, die 100 %-ige Zahlungssicherheit in Skontofrist, die Umsatzsteigerung sowie die
individuelle Vertriebsunterstützung unterstützt. Sie können also vielfältig von der ESG Einkaufs-
und Servicegesellschaft GmbH profitieren. Das Unternehmen nahm an der EuroShop Messe
2017 in Düsseldorf teil und hat seinen FOTOBODEN™ / Vinylboden von FOTOBODEN™ fertigen
lassen.

Die Geschichte von FAMAB

Der FAMAB wurde als Fachverband Messe- und Ausstellungsbau im Jahr 1963 gegründet und
hat in Rheda-Wiedenbrück seinen Sitz. Hierbei handelt es sich um einen Fachverband für
Eventcatering-Unternehmen und deren Zulieferer, Messearchitekten und Messedesignagenturen,
Marketing-/Eventagenturen sowie Messebauunternehmen. Heute repräsentiert der FAMAB mit
ca. 15000 Mitarbeitern über 250 qualitätsgeprüfte Mitgliedsunternehmen der
Kommunikationsbranche. Zum FAMAB gehört die ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft
GmbH seit Mitte 2018.
Vom Fachverband für den Messebereich werden die Belange der Branche gegenüber Medien,
Wissenschaft, Wirtschaft und Politik vertreten. Dabei werden in der Lobbyarbeit ein
Engagement verzeichnet und neue Berufsbilder erschaffen. Zudem wird konsequent und stets im
Sinne der Mitglieder gehandelt und gesprochen. Darüber hinaus werden den Mitgliedern auf die
aktuelle Branchenbelange ausgerichtete Serviceleistungen und Fortbildungsmöglichkeiten
angeboten. Dabei werden neue Formate für eine erfolgreiche Branchenzukunft kreiert und neue
Maßstäbe gesetzt. Zudem werden Fortschritt und Entwicklung in dynamische Prozesse integriert,
die mit den Arbeitsfeldern wachsen.

FAMAB versteht und kennt die Branche sowie die relevanten Märkte mit ihren vielfältigen
Akteuren, Kräften und Strömungen. Hierbei dient FAMAB seinen Mitgliedern als Kontaktor,
Multiplikator und Kommunikator für die Belange, wobei die Mitglieder von einem einzigartigen
Erfahrungsschatz und Wissenspool profitieren. Die ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft
GmbH bietet durch FAMAB Wettbewerbsvorteile sowie verbesserte Kommunikation und
Einkaufskonditionen, wobei die ESG ein speziell ausgerichtetes Einkaufsnetzwerk für den
Ausstellungs- und Messebau ist. Es wird auch von über 300 Partnern auf verkaufender und
einkaufender Seite mit einer Erfahrung von über 25 Jahren gestärkt. Mit der Qualität aller hierfür
eingekauften Dienstleistungen fällt und steht der Erfolg von Ausstellungs- und Messebau. Den
FAMAB Mitgliedern werden durch die ESG vielerlei Vorteile geboten, darunter der Wegfall der
Abnahmeverpflichtung, freie Lieferantenwahl, Hilfe bei Beschaffungsfragen, variable
Zahlungsziele, verbesserte Skontovereinbarung, zusätzlicher Bonus, günstige Rahmenverträge
sowie leistungsstarke Lieferanten.
Dank dem konsequenten Blick Richtung neuer Trends und Entwicklungen sowie der Erfahrung
und Dienstleistungshaltung werden immer wieder neue Maßstäbe für den Erfolg und die Qualität
gesetzt. Erst danach lässt sich FAMAB gerne messen. Zudem ist das Thema Nachhaltigkeit ein
ernstzunehmender Faktor in der Kommunikationsbranche. Dieser Faktor bekommt wirtschaftlich
immer mehr an Bedeutung. Hierbei geht es sowohl um ethische und ökonomische
Fragestellungen sowie um ökologische Aspekte.
Die Zertifizierungen Sustainable Projekt sowie Sustainable Company wurden gemeinsam mit
den Branchenvertretern und der staatlich anerkannten Klimaschutzagentur Co2OL entwickelt.
Das Unternehmen Co2OL führt als kompetenter Partner und unabhängiger Auditor die
Zertifizierung durch. Der FAMAB bietet interdisziplinäre Kompetenz und vernetzte
Leistungsangebote auf einer gemeinsamen Arbeitsplattform. Die wichtigsten Infos aus und um
die Branche erhalten die Mitglieder im nur für Verbandsmitglieder zugänglichen und
geschlossenen Mitgliederservice-Bereich. Diese stellen gegenüber den Nichtmitgliedern
entscheidende Vorteile dar.

EuroShop Messe: Zukunft heißt Veränderung

Die Welt des Handels hat sich noch nie so rasant verwandelt wie heute. Ein wichtiger Motor für
die Zukunft im Bereich des Handels ist die EuroShop Messe, ein internationaler Top-Event in
der Handelsbranche. Die rasante Dynamik verlangt natürlich eine entsprechende Kommunikation
ab, weshalb sich die Veranstalter dazu entschieden haben, dieser Kommunikation ein innovatives
Format zu bieten. Dies führte zum Erfolg und zu beeindruckenden Zahlen. Die EuroShop Messe
ist im Bereich des Handels die weltgrößte Fachmesse für den Investitionsbedarf.
Über die Jahre hinweg wuchs die Beliebtheit dieser Messe an, was sich besonders in den
Ausstellerzahlen und Besucherzahlen widerspiegelte. So sind die Ausstellerzahlen von 1652 im
Jahr 2005 auf 2368 im Jahr 2017 gestiegen bzw. die Besucherzahlen von 90963 im Jahr 2005 auf
113906 im Jahr 2017. Sehr zufrieden mit den Ergebnissen waren 97 % der Besucher und 86 %
der Aussteller. Die Ausstellererwartungen des Nachmessegeschäfts waren zu 87 % sehr hoch
und der geschäftliche Erfolg der Aussteller wurde mit 81 % als sehr zufrieden gemessen. Von
den Besuchern kommen 34 % aus Deutschland und 66 % aus dem Ausland, wobei die Netto-

Ausstellungsfläche der Messe von 127.598 m 2 zu 37 % von Deutschen Ausstellern und zu 63 %
von ausländischen Ausstellern abgedeckt wird.

Was wird auf der EuroShop Messe präsentiert und welche Themenbereiche werden
abgedeckt?

– Retail Marketing
– Retail Technology
– Lighting
– Visual Merchandising
– Food Service Equipment
– Shop Fitting & Store Design
– Refrigeration & Energy Management
Die letzte EuroShop Messe hat in Düsseldorf im Jahr 2017 stattgefunden und die nächste ist auch
in Düsseldorf für das 2020 geplant. Hierbei gibt es auch den Bereich Expo & Event Marketing
zum Thema Messebau / Ausstellungsbau. Hier wird ein besonderer Fokus auf Impact
spektakulärer Live-Performance und Power gestellt. Weitere wichtige Punkte dabei sind
Business und Show-Business, tiefgreifende Impressionen, professioneller Anspruch, totale
Kreativität, Event Technology, Communication Design, Brand Communication sowie Stand
Construction und Equipment.
Wieso ist das alles wichtig? Weil die Konkurrenz in jeder Branche stark angesetzt hat und der
Unterschied zwischen einzelnen Anbietern nicht so groß ist, wie es früher der Fall war. Jetzt
entscheiden Millimeter bei dem Kampf um die Gunst der Kunden. Dies lässt sich mit einem
angemessenen und gleichzeitig sehr kreativen Messestand verändern, denn nicht alle Aussteller
auf Messen und Ausstellungen jeglicher Art setzten ihren Fokus auf die Präsentation ihrer
Produkte oder Dienstleistungen.
Heutzutage kann man mit einem nicht üblichen Marketingprojekt viele Besucher anziehen und
einen Blickfang bieten. Dies ist auf jeden Fall mit einem FOTOBODEN™ möglich, wozu der sehr oft
ungenutzte Boden mit einer angemessenen Werbebotschaft bedruckt wird. Der Effekt ist sehr
groß, da sich viele Besucher an diejenigen Aussteller erinnern, die einen kreativen und
gleichzeitig werbestarken Messestand hatten. Dies war der Fall auf der EuroShop Messe 2017
und wird es auch auf der EuroShop Messe 2020 sein.

Zusammenfassung

• Mit einem FOTOBODEN™ kann man die genutzte Bodenfläche als Werbefläche nutzen oder das
Gesamtdesign des Messestandes mit einem personalisierten und individualisierten Motiv
abrunden.
• Die ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft GmbH unterstützt als spezialisierte
Einkaufsorganisation der Messebauer im Event-, Ausstellungs- und Messebau.
• FAMAB (Fachverband Messe- und Ausstellungsbau) engagiert sich in der Lobbyarbeit, schafft
neue Berufsbilder und bietet einen einzigartigen Erfahrungsschatz sowie Wissenspool.

• In der Handelsbranche ist die weltgrößte Fachmesse für den Investitionsbedarf die EuroShop
Messe, die 2017 in Düsseldorf stattgefunden hat und dort erneut auch im Jahr 2020 wieder
stattfinden wird.

Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,84 von 5 Punkten, basieren auf 2.290 abgegebenen Stimmen.
Loading...
An den Anfang scrollen