Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0)2131/53 213-44 info@fotoboden.de

Logomatte als Spielboden – Eine kreative und praktische Lösung

Logomatten, Fotomatten oder Werbematten aus Fotoboden eigenen sich mit den vielen
verschiedenen Eigenschaften für eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Durch die realistische
Gestaltung, die der Fotoboden aus Vinyl zulässt, können die Matten in allen möglichen Designs
hergestellt werden. Der Fußfotoboden lässt sich ganz nach Ihren Wünschen und Ideen gestalten und
ist auch in großen Dimensionen zu erhalten. Der Boden lässt sich einfach und schnell, feucht oder mit
haushaltsüblichen Mitteln reinigen und dazu noch einfach versetzten. Sie können den bedruckten
Fotoboden einfach mit Umziehen aufrollen und wieder neu platzieren, ganz nach Ihren Wünschen.
Eine besonders kreative Idee für den Einsatz des bedruckten Fotobodens hatte eine Praktikantin für
ein Projekt mit Kindern.

Kostenfreies Muster anfordern

Fordern Sie heute noch ein kostenfreies Muster und ein Angebot an und überzeigen Sie sich selbst von unserem Patentieren FOTOBODEN!

Projekt Playmobil Landebahn

Im Rahmen eines Projektes gestaltete eine Praktikantin, der Visuals United AG, dem Hersteller von Fotoboden, einen großartigen Spielboden aus bedrucktem Fotoboden. Für den Playmobil 5338 Flughafen mit Tower gibt es sehr viel Zubehör, Playmobil Flugzeug (in verschiedenen Ausführungen), einen Tower eine Abfertigungshalle und vieles mehr. Allerdings fehlt dafür ein passender
Untergrund. Die Praktikantin hatte die Aufgabe einen passenden Untergrund für den Playmobil 5338 Flughafen mit Tower zu entwickeln. Diese Aufgabe wurde wunderschön und sehr praktikabel gelöst.

Eine Landebahn, für die Playmobil Flugzeuge wurde, auf den Fotoboden gedruckt und kann nun zusätzlich zum Flughafen und Tower genutzt werden. Passend dazu entstand noch ein Flugzeugparkplatz, der ebenfalls bespielt werden kann. Für die Lande- und Startbahn wurde ein realistisches Foto verwendet und auf die passende Größe zugeschnitten. Die Landebahn wirkt realistisch und kann wie das Spielzeug selbst, einfach und flexibel platziert und eingesetzt werden.

Der Flugzeugparkplatz wurde selbst entworfen und ebenfalls auf Fotoboden gedruckt. Auch dieser kann schnell verschoben und individuell platziert werden. Hier konnten sich die Kinder selbst einbringen und aktiv mitgestalten. Beide Elemente lassen sich unabhängig voneinander platzieren, sind also modular. Durch die Modultechnik lässt sich der Playmobil 5338 Flughafen mit Tower einfach variieren und natürlich erweitern, nicht nur mit Playmobil Flugzeug, nein auch weitere Fotobodenmodule können hinzukommen.

Durch die hervorragenden Eigenschaften, die der Fotoboden bietet, eignet er sich
bestens auch zum Spielboden. Der bedruckte Fotoboden aus Vinyl ist:

– Leicht zu reinigen, er kann mit Wasser oder haushaltsüblichen Mitteln abgewischt werden.
– Der Boden ist besonders robust, schließlich wurde er hauptsächlich zur Verwendung auf
Messen und als Werbeboden entwickelt. Er ist für eine Vielzahl an Begehungen ausgelegt.
– Der Boden ist wasserfest, so kann auch bei Missgeschicken nichts schief gehen und er nimmt keine Flecken oder Gerüche auf.
– Der Boden ist UV-beständig, was Ihn auch für einen Einsatz im Garten oder Hof tauglich macht.
– Der Boden kann einfach, genau wie Playmobil aufgeräumt und verstaut werden, wenn er nicht bespielt wird. Zum nächsten Spielvergnügen wird er einfach wieder ausgepackt und weiter geht’s.

Mit dieser kreativen Idee zeigt sich, wie vielseitig einsetzbar der bedruckte Fotoboden ist. Durch die hervorstechenden Eigenschaften eignet er sich für ganz unterschiedliche Verwendungszwecke und immer wieder entstehen neue Ideen für den Einsatz. Die Kinder haben viel Freude an ihrem neuen Spielboden und lassen die Playmobil Flugzeuge immer wieder auf ein Neues starten und landen.
Danke für die schöne Idee und die großartige Durchführung.

Playmobil

Wer kennt nicht die kleinen Figuren mit Zubehör? Playmobil ist eines der beliebtesten Kinderspielzeuge, System-Spielzeug, und jeder kennt es. Mit den verschiedenen Bausätzen, die immer Themenbezogen sind, setzt sich Playmobil seit Jahrzehnten durch. In fast jedem Kinderzimmer finden sich heute Playmobilfiguren und andere Spielzeuge. Die verschiedenen Modelle und Systeme
sind für fast alle Lebenslagen und Kinderwünsche vorhanden. Ob es Ritter, Indianer, Polizisten oder Reiterinnen, Reiterhof, Ufos oder ganze Familienhäuser, Flugplätze, Bauernhöfe sind, für jeden Kinderwunsch ist hier das passende Modell vorhanden. Die Marke Playmobil gehört zur Brandstätter Gruppe und hat ihren Sitzt in Zirndorf bei Nürnberg. Der Beginn und die erste Markteinführung der ersten Figuren Indianer, Ritter und Bauarbeiter erfolge 1974. Das Hauptelement der Marke sind die kleinen Figuren, die mit ihren beweglichen, Armen, Beinen und Köpfen eine Vielzahl an verschiedenen Handwerksgegenständen halten können. Die Figuren, die Erwachsene darstellen verfügen über eine Größe von 7,5 Zentimeter und wirken eher kindlich, unbeholfen. Seit 1981 stellt Playmobil auch Figuren von 5,5 Zentimetern her, die Kinder darstellen. Später kamen dann die vielen verschiedenen Elemente und Tiere hinzu und begeistern bis heute viele Kinder und Erwachsene ebenso. Durch die gleiche Bauart lassen sich die einzelnen Elemente miteinander kombinieren und es gibt Aufbauelemente. Eine großartige Idee die sich bis heute auf dem Markt durchsetzt und immer weiter entwickelt.
Durch die Faszination des Spielzeuges mangelt es nicht an Konkurrenz, was Playmobil allerdings nicht schadet, Playmobil setzt sich immer wieder gegen die Konkurrenz durch. Die Faszination geht soweit, dass es mittlerweile eine große Anzahl an verschiedener Playmobil Fun-Parks gibt. Zum Beispiel in:

1. Zirndorf
2. Paris
3. Malta
4. Athen
5. Palm Beach
6. Orlando (dieser wurde allerdings 2007 wieder geschlossen)

2004 feierte Playmobil den 30. Geburtstag und wurde mit vielen Ausstellungen geehrt. Eine Tour der „30 Jahre Playmobil – Entdecke die Welt“ Ausstellung, tourte bis 2007 durch ganz Deutschland und machte in vielen Museen und Parks halt. Eine weitere Tour mit dem Namen „40 Jahre Playmobil – Eine Abenteuerreise durch die Zeit“ fand anlässlich des 40. Geburtstages 2014 statt. Auch diese Ausstellung tourte durch Deutschland und fand Ihr Ende dann sogar in den Niederlanden im August 2017.

Fazit

Durch die großartige Idee, für den Einsatz des Fotobodens, als Spielboden zeigen sich die vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des bedruckten Fotobodens. Nicht nur als Messeboden, Werbefläche, Logomatte oder Tischmatte eignet dieser sich hervorragend, er ist für fast alle Bodengestaltungen einsetzbar. Gerade im Kinderspielzimmer eine gute Wahl, im Gegensatz zu üblichen Spielteppichen, die leicht Flecken bekommen oder zu müffeln anfangen. Ein Saft wird verschüttet oder die dreckigen Schuhe landen darauf, für den Fotoboden alles kein Problem.
Aber besonders schön ist die individuelle Gestaltungsmöglichkeit, die Kinder können selbst mithelfen und haben so Ihren ganz eigenen Spielboden, den sonst niemand hat. Der Boden kann durch weitere Module erweitert werden und passt sich immer den Bedürfnissen und Ideen an. Der Kreativität der Kinder ist keine Grenze gesetzt. Eine schöne Ergänzung zum vorhandenen Spielzeug ob von Playmobil oder anderen Marken.

Kostenfreies Muster anfordern

Fordern Sie heute noch ein kostenfreies Muster und ein Angebot an und überzeigen Sie sich selbst von unserem Patentieren FOTOBODEN!

Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,79 von 5 Punkten, basieren auf 1.724 abgegebenen Stimmen.
Loading...
An den Anfang scrollen

Wir nutzen Cookies um unsere Webseitenbesucher besser zu verstehen! Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen