Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0)2131/53 213-44 info@fotoboden.de

Projekt Beschreibung

Für das Museum für Kommunikation in Frankfurt wurden 44 Themeninseln geschaffen, die mit FOTOBODEN™ ausgestattet wurden. Der Boden dient dabei zur separierung der einzelnen Themenwelten und zur farblichen Untermalung der Exponate. 

Die Ausstellung Mediengeschichte/n neu erzählt! beschäftigt sich mit der Entwicklung der Kommunikation und setzt bei der Keilschrift an bis hin zur Datenbrille. Anders als bei anderen Ausstellungen wird kein festgelegter Rundgang vorgegeben. Der Besucher ist, ähnlich wie im WWW völlig frei in seinen Bewegungen und kann sich seinen eigenen Rundgang zurechtlegen. FOTOBODEN™ unterstützt bei diesem Konzept, indem die Exponate als einzelne Inseln gebaut wurden, bei der die Reihenfolge für den Besucher irrelevant ist. So können Verbindungen, Verlinkungen und Verknüpfungen frei gewählt werden. FOTOBODEN™ eignet sich perfekt für die Herausarbeitung solcher Inseln. Das Individuelle Design in Verbindung mit frei wählbaren Formen bietet unzählige Möglichkeiten und passt sich Ihrem Konzept perfekt an.

Wie fanden Sie die Informationen auf dieser Seite? Leserbewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,89 von 5 Punkten, basieren auf 1.340 abgegebenen Stimmen.
Loading...
An den Anfang scrollen

Wir nutzen Cookies um unsere Webseitenbesucher besser zu verstehen! Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen